FAQ – Häufig gestellte Fragen

 

Allgemeine Fragen zur Integration

 

Fragen zur Integration im Alltag

6. Wer vertritt in der Schweiz die (politischen) Interessen der Migrantinnen und Migranten?

 
Ganz verschiedene Instanzen und Gruppierungen! Auf der Bundesebene setzt sich die Eidgenössische Kommission für Migrationsfragen EKM mit migrationsspezifischen Fragen auseinander. In den Kanonen und in vielen grösseren Gemeinden existieren konsultative Kommissionen (Integrationskommissionen) oder ähnliche Organe, die sich mit Ausländer- und Integrationsfragen befassen. Auch Migrantinnen und Migranten engagieren sich aktiv in diesen Gremien.

Rund 300 Migrantenorganisationen sind zudem in einem Dachverband zusammengeschlossen – dem Forum für die Integration der Migrantinnen und Migranten (FIMM Schweiz). Es vertritt Migrantinnen und Migranten aus über 50 Nationalitäten und wurde im November 2000 in Bern gegründet. Mehr Informationen unter:
www.fimm.ch www.fimm.ch

Einige Kantone und Gemeinden kennen das Stimm- und Wahlrecht für Ausländerinnen und Ausländer.
Eine Übersicht zu den verschiedenen Möglichkeiten der politischen Beteiligungen, sowie Stimm- und Wahlrechte der Migrantinnen und Migranten in den 26 Kantonen gibt es auf der Webseite der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen EKM unter:
Strukturelle Partizipation in den Kantonen Strukturelle Partizipation in den Kantonen (pdf)

Links:
www.ekm.admin.ch www.ekm.admin.ch
www.fimm.ch www.fimm.ch

 

Fragen zur Integration von anerkannten Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen

 

Fragen zur Förderung von Integrationsprojekten

 

Fragen zur Integration von ausländischen Angehörigen von Schweizerinnen/Schweizern

 

Fragen zur Integration im Bewilligungsverfahren

 

Fragen zur Integrationsvereinbarung