FAQ – Häufig gestellte Fragen

 

Allgemeine Fragen zur Integration

 

Fragen zur Integration im Alltag

 

Fragen zur Integration von anerkannten Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen

 

Fragen zur Förderung von Integrationsprojekten

 

Fragen zur Integration von ausländischen Angehörigen von Schweizerinnen/Schweizern

11. Ich bin Schweizer Staatbürger/in. Welche Anforderungen an die Integration gelten für meine Angehörigen aus dem Ausland (Bsp. Ehepartner)?

 
Familienangehörige von Schweizerinnen und Schweizern bzw. Ehegatten müssen bei der Einreise keine Sprachfähigkeiten nachweisen. Es ist aber sehr wichtig, dass die nachziehende Person sich schnell selbstständig – unabhängig von ihrem Schweizer Partner – im Schweizer Alltag zurechtfinden kann. Deshalb empfehlen wir dringlich, dass Ihre Angehörigen schnell einen Sprachkurs absolvieren und die neu erworbenen Kenntnisse auch im Alltag anwenden.

Für mehr Informationen über das Sprachkursangebot in Ihrem Kanton bzw. Ihrer Gemeinde möchten wir Sie auf die kantonale Ansprechstelle für Integrationsfragen verweisen. Adresslisten finden Sie auf unserer Webseite unter dem Stichwort Themen – Integration – Weiterführende Adressen.
Weiterführende Adressen Weiterführende Adressen

Weiterführende Informationen über den Familiennachzug von Schweizerinnen und Schweizern entnehmen Sie unserer Website unter folgendem Link:
Weisungen zum Familiennachzug Weisungen zum Familiennachzug (462 Kb, pdf)

 

Fragen zur Integration im Bewilligungsverfahren

 

Fragen zur Integrationsvereinbarung